Analysetool macht Nachhaltigkeitsleistung vergleichbar

Nachhaltigkeitsanalysen

Immer mehr Unternehmen berichten über ihre Nachhaltigkeitsleistung. Ihre Erfolge und Herausforderungen tragen sie mit Objektivität und Transparenz in den kritischen Dialog mit den relevanten Stakeholdern. Wir ergänzen mit unseren Analysen eine Marktperformance und damit eine Vergleichbarkeit im ökonomischen, ökologischen und sozialen Bereich.

Das Ziel unserer Nachhaltigkeitsanalysen besteht darin, durch die Generierung innovativer Indikatoren die Nachhaltigkeitsbeiträge von wirtschaftlichen Akteuren vergleichbar zu machen. Damit vermitteln wir gleichzeitig neue Einblicke in die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Nachhaltigkeitsdimensionen.

Die zentrale Kennzahl unserer Analysen bildet die Berechnung der Bruttowertschöpfung (BWS), die den Beitrag eines Akteurs zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) bemisst.

Unsere Nachhaltigkeitsanalysen zeichnen sich durch ein sehr hohes Maß an Vergleichbarkeit aus. Zum Beispiel kann ein direkter Vergleich mit verschiedenen BIP-bezogenen Indikatoren der Sustainable Development Goals (SDG) erfolgen. Zusätzlich können wir durch die Verwendung offizieller Statistiken die Nachhaltigkeitsleistung im Vergleich zu relevanten Vergleichsbranchen abbilden.

In Zusammenhang mit den volkswirtschaftlichen Kennzahlen offenbaren sich wichtige Zusammenhänge zwischen der ökonomischen und der ökologischen bzw. sozialen Nachhaltigkeitsdimension. Unter anderem ermitteln wir etwa, ob und inwieweit eine Entkoppelung der Nachhaltigkeitsleistung vom BIP-Beitrag erfolgt und welche Trends sich für die weitere Entwicklung abbilden.

Inmitten der zahlreichen existierenden Nachhaltigkeitskennzahlen entstehen so aussagekräftige Indikatoren zur Unterstützung einer fundierten Nachhaltigkeitspolitik.

Natalia Benke

Wissenschaftliche MItarbeiterin

Forschungsschwerpunkte Nachhaltigkeit, Sozialpolitik

+49 30 232566 6-55
natalia.benke@wifor.com