Dr. Dennis A. Ostwald   

     Geschäftsführer

Wissenschaftliche Daten haben erst dann einen Wert, wenn sie valide und verständlich aufbereitet sind und als Basis für Entscheidungen herangezogen werden können.

Dr. Dennis A. Ostwald

Dr. Dennis A. Ostwald studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Darmstadt und promovierte im Anschluss am Lehrstuhl für Finanz- und Wirtschaftspolitik von Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup zum Thema „Wachstums- und Beschäftigungseffekte der Gesundheitswirtschaft“.

Während seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand hatte Herr Dr. Ostwald Lehraufträge im Bereich der Volkswirtschaftslehre sowie der Wirtschafts- und Finanzpolitik und war weiterhin an Projekten für verschiedene Bundes- und Landesministerien sowie Verbände beteiligt.

Seit dem Jahr 2011 hat er einen Lehrauftrag für Internationales Management an der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Im Rahmen seiner Forschungstätigkeit befasst sich Herr Dr. Ostwald unter anderem mit diesen Themen:

  •  
    • Gesundheitswirtschaft
    • Regionale Wachstums- und Clustertheorien
    • Demografische Entwicklung
    • Staatswirtschaftliches Rechnungswesen
    • Fachkräftemonitoring
    • Soziale Sicherung
    • Globalisierung
    • Wertschöpfungsanalysen

Als Geschäftsführer koordiniert Herr Dr. Ostwald die Forschungstätigkeiten von WifOR und zeichnet sich für die Betreuung der wissenschaftlichen Mitarbeiter verantwortlich.

Fachliche Schwerpunkte

  • Finanzwissenschaften
  • Soziale Sicherung
  • Demografische Entwicklung
  • Wirtschaftlichkeitsprognosen
  • Gesundheitswirtschaft
  • Fachkräftemonitoring