Jobs und Karriere bei Wifor

(Senior) Researcher - Health Economics (m/w/x)

Senior Researcher | Health Economics | Darmstadt

Über WifOR

WifOR ist ein international tätiges Forschungsinstitut mit Auftraggebern:innen aus mehr als 20 Ländern, darunter Verbände, Ministerien und multinationale Unternehmen. Seit über 10 Jahren helfen wir unseren Kund:innen, in einer komplexen Welt die richtigen Entscheidungen in wirtschaftlichen und politischen Fragen zu treffen. Auf der Grundlage fundierter empirischer Analysen befasst sich das Forschungsfeld Health Economics mit vielfältigen gesundheitsökonomischen Fragestellungen im In- und Ausland.

Ihre Aufgaben
  • Selbstständige Bearbeitung und Leitung von Forschungs- und Beratungsprojekten in den Bereichen der Versorgungsforschung und der gesundheitsökonomischen Kosten-Nutzen-Analyse
  • (Weiter-)Entwicklung methodischer Konzepte sowie deren Umsetzung, u.a. mittels Anwendung fortgeschrittener statistischer Methoden
  • Kommunikation und Präsentation der Projektergebnisse vor nationalen und internationalen Kund:innen
  • Beteiligung an der Angebotserstellung und der Initialisierung neuer Projektvorhaben
Ihr Profil
  • Abschluss eines Hochschulstudiums in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften,
    Gesundheitsökonomie oder Public Health
  • Kenntnisse in empirischer Wirtschaftsforschung, angewandter Statistik und/oder
    Ökonometrie
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit Microsoft 365 und Statistik-Software (z.B. R, STATA, Python)
  • Lernbereitschaft (on the job), Neugierde und Offenheit für Neues
  • Als Senior Researcher: 
    • 3+ Jahre Berufserfahrung in der praxisorientierten wissenschaftlichen Arbeit
    • Erfahrung in der Leitung und Koordination multidisziplinärer Projekte und Team
Wir bieten
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem internationalen Umfeld
  • Ein starkes Netzwerk im universitären Umfeld sowie enge Zusammenarbeit mit anderen
    Forschungseinrichtungen und multinationalen Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeiten inkl. mobilem Arbeiten, ein angenehmes, kollegiales Arbeitsklima
  • Möglichkeit zur Promotion / Vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung
Ihr Kontakt

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellungen bis zum ​15.01.2022 ein. Ihre
Ansprechpartnerin ist Frau Dr. Maren Herrlitz.

Jetzt bewerben